Impressum | Kontakt | GerProm Русский
Kundenakquisition und Promotion für Ihre Produkte in Russland

Anfrage senden

Ihre Nachricht:
*Name:
Organisation:
*Email:


Lösungen
Automatiserung
Wärmeversorgung Identifikation von Personen und (Transport-)Gütern Energieeffizienz Grundstückserschließung Verschleißreduzierung bei Produktionsanlagen Wasserversorgung und -aufbereitung Isolierung Lager- und Transportsicherheit Oberflächenbearbeitung Entwicklung der Transportinfrastruktur Gebäudeökologie Recycling Automatiserung Warenschutz Spionageabwehr Kommunikation Qualitätssicherung Produktentwicklung Unterbrechungsfreier Betrieb Energieversorgung Arbeitsschutz Ausstattung für Lernprozesse Krankenhausausstattung Zerstörungsfreie Prüfung

Manufacturing Execution Systems (MES)

Manufacturing Execution Systems (MES)Manufacturing Execution Systems (MES) bzw. Produktionsleitsysteme stellen die Verbindung zwischen der Automatisierungsebene und der Planungsebene - dem Enterprise Resource Planning System (ERP) - her. Die durchgängige vertikale Integration (ERP-> MES -> Shopfloor) macht die industrielle Produktion flexibler, effizienter und transparenter. MES steigern damit nachhaltig die Quali­tät und Produktivität.

Manufacturing Execution Systems (MES)Das Unternehmen ECKELMANN AG besitzt langjährige Erfahrung mit großen MES-Projekten. Unser Knowhow ist in eine Softwarebibliothek eingeflossen, die das Unternehmen zur Realisierung branchenspezifischer MES-Lösungen und zur Integration von MES-Funktionalitäten in bestehende Automatisierungsumgebung einsetzen. Der Einsatz bewährter Industrie-Standards schützt bestehende Investitionen.

MES verheiratet Welten
Fertigungs- und IT-Infrastruktur konvergieren immer mehr. Dennoch ist die Verknüpfung von Fertigungs- und Unternehmens-IT durch die historisch bedingte Spezialisierung der Partner nicht immer einfach. Mit einem MES schließen sie einen Bund fürs Leben und profitieren wechselseitig von ihrem Wissen. Auf ERP-Ebene können auf Basis von aktuellen Daten schneller fundierte Entscheidungen getroffen werden, die sich dann unmittelbar auf den Produktionsprozess auswirken. Datenbank übersetzt zwischen den Welten.

Manufacturing Execution Systems (MES)Das MES von ECKELMANN verbindet Planungs- und Durchführungsebene, indem es eine relationale Datenbank als gemeinsamen Datenspeicher bereitstellt. Hier werden alle Betriebs- und Maschinendaten (BDE, MDE) erfasst, die dann so¬wohl vom überlagerten ERP-System abgefragt werden können als auch von den Bedienterminals an einzelnen Maschinen.

Daneben werden Daten zu Personal, Lagerhaltung und Materialfluss einbezogen. Kurz: Alles, was sich auf den Fertigungsprozess auswirkt, läuft in der MES-Datenbank zu¬ammen. Das MES dirigiert und überwacht alle Prozesse.

Das MES dirigiert und überwacht alle Prozesse

  • Schnelle Entscheidungen auf ERP-Ebene durch Echtzeitkontrolle der Produktion
  • Erhöhte Produktivität durch optimierte Maschinenauslastung
  • Flexible Produktionsprozesse
  • Integrierte Bestandsführung und Kontrolle des Materialflusses (Supply Chain Manag¬ment)

ECKELMANN AG

Gebr. Heinemann kauft bei Aeroflot Duty Free Geschäfte

In Russsland verfügen die deutschen Investoren bereits über das Handelsnetz Travel Retail an den Flughäfen Pulkovo und Domodedovo. Nun weitet Ger. Heinemann seine Präsenz auf Sheremetyevo aus.

IPO der MD Medical Group

MD Medical Group – Verwaltungsunternehmen des Kliniknetzes „Mutter und Kind“ veröffentlicht Informationen über den Handel auf der Londoner Fondsbörse: Der Aktienpreis liegt bei 12 $.

Top-Manager-Importe legalisiert

Aufgrund des WHO-Beitritts ist russische Regierung dazu gezwungen, den Zugang zum Arbeitsmarkt für ausländische Bürger zu lockern. Ausländische Firmen dürfen nun bis zu fünf Manager importieren.


Veranstaltungen

7. IHK Außenwirtschaftstag NRW 2012

Der „7. IHK-Außenwirtschaftstag NRW“ am 13. September 2012 in Dortmund richtet sich insbesondere an klein- und mittelständische Unternehmen, die im internationalen Geschäft tätig sein wollen. In den Workshops werden die Länder- und Regionen-Schwerpunkte wie die BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China), Arabischer Golf und Nordamerika behandelt.

Konferenz „Underground City 2012“ in St. Petersburg

Vom 27. bis zum 29. Juni 2012 in St. Petersburg findet die Konferenz „Underground City 2012“ statt. Das wichtigste Ziel des Treffens ist es, sich mit den Erfahrungen der Entwicklung des unterirdischen Raumes der Metropolen vertraut zu machen und potenzielle Investoren zur Schaffung einer großstädtischen unterirdischen Infrastruktur zu gewinnen.

Russland für Mittelständler und Familienunternehmer

Kongress 12. Juni 2012 im Steigenberger Hotel HamburgDas moderne Russland. Innovative Märkte. Chancen und Wachstum. Made in Germany - Ihre Eintrittskarte in die russischen Märkte.