Impressum | Kontakt | GerProm Русский
Kundenakquisition und Promotion für Ihre Produkte in Russland

Anfrage senden

Ihre Nachricht:
*Name:
Organisation:
*Email:


Lösungen
Automatiserung
Wärmeversorgung Identifikation von Personen und (Transport-)Gütern Energieeffizienz Grundstückserschließung Verschleißreduzierung bei Produktionsanlagen Wasserversorgung und -aufbereitung Isolierung Lager- und Transportsicherheit Oberflächenbearbeitung Entwicklung der Transportinfrastruktur Gebäudeökologie Recycling Automatiserung Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG voxeljet technology GmbH AURICH 24 EDELSTAHL GmbH Pfeiffer Vacuum GmbH SensoPart Industriesensorik GmbH ECKELMANN AG Elliptec Resonant Actuator AG Tirron Elektronik GmbH Key&Card AG teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH TECHNODATA GmbH

Warenschutz Spionageabwehr Kommunikation Qualitätssicherung Produktentwicklung Unterbrechungsfreier Betrieb Energieversorgung Arbeitsschutz Ausstattung für Lernprozesse Krankenhausausstattung Zerstörungsfreie Prüfung

Mechanisch-hydraulisches Aufweitgerät TES 97

Werkzeug zum konischen Aufweiten von Rohrenden

Das mechanisch-hydraulische Aufweitgerät Typ TES 97 von TECHNODATA GmbH ist ein Werkzeug zum konischen Aufweiten von Rohrenden zur Nahtvorbereitung vor dem Einschweißen der Rohre in den Rohrboden.

Mechanisch-hydraulisches Aufweitgerät TES 97Das Gerät besteht aus einem transportablen Hydraulikaggregat und einem doppelt wirkenden Hydraulikzylinder zur Aufnahme des Spreizwerkzeuges. Die Spreizwerkzeuge werden dem jeweiligen Bedarfsfall angepasst.

Das Werkzeug wird in das aufzuweitende Rohr eingeführt. Durch eine Abstandshülse wird die axiale Position des Rohres bestimmt. Der Vorschub des Spreizdornes spreizt das Spreizwerkzeug und bringt das Rohrende in der Bohrung zur linienförmigen Anlage. Hierdurch wird das Rohr in der Bohrung zentriert und ringförmig fixiert. Das Heften der Rohre kann entfallen. Die konische Aufweitung der Rohrenden begünstigt den schonenden Einsatz von Zentrierpatronen und optimiert die Bedingungen für das automatische Einschweißen von Rohren in Rohrböden.

Besondere Vorteile:

  • Schließen des Spaltes zwischen Rohr und Bohrung
  • Zentrische Positionierung des Rohres in der Bohrung
  • Optimale Entgasung beim Schweißen aufgrund kleiner Anlagefläche 
  • Einstellmöglichkeit des Spreizdurchmessers
  • Justierbarer Aufweitdruck 
Orbital-Schweißen von Wärmetauscher, Fräsen von Rohren Schneiden und ziehen von Rohren aus Wärmetauscher

Technische Beschreibung

Hydraulikaggregat Motor 400 V / 3~ / 50 Hz / 1,1 kW  
  Förderleistung Pumpe 2,5 l / min  
   Arbeitsdruck max. 400 bar  
  Tankinhalt ca. 4,5 l  
  Gewicht ca. 41 kg  
  Hydraulikschläuche 6 m  
       
Hydraulikzylinder   Größe 1 Größe 2
  Hub Spreizdorn 40 mm 40 mm
  Maße (ohne Werkzeug) L=230 mm L=290 mm
  Gewicht ca. 3 kg ca. 6 kg
       
Einsatzbereich      
  Rohraußendurchmesser 12 - 30 mm 12 - 50 mm
  Wandstärke des Rohres 0,5 - 2.5 mm 0,5 - 3.5 mm

 

TECHNODATA GmbH - GerProm

Gebr. Heinemann kauft bei Aeroflot Duty Free Geschäfte

In Russsland verfügen die deutschen Investoren bereits über das Handelsnetz Travel Retail an den Flughäfen Pulkovo und Domodedovo. Nun weitet Ger. Heinemann seine Präsenz auf Sheremetyevo aus.

IPO der MD Medical Group

MD Medical Group – Verwaltungsunternehmen des Kliniknetzes „Mutter und Kind“ veröffentlicht Informationen über den Handel auf der Londoner Fondsbörse: Der Aktienpreis liegt bei 12 $.

Top-Manager-Importe legalisiert

Aufgrund des WHO-Beitritts ist russische Regierung dazu gezwungen, den Zugang zum Arbeitsmarkt für ausländische Bürger zu lockern. Ausländische Firmen dürfen nun bis zu fünf Manager importieren.


Veranstaltungen

7. IHK Außenwirtschaftstag NRW 2012

Der „7. IHK-Außenwirtschaftstag NRW“ am 13. September 2012 in Dortmund richtet sich insbesondere an klein- und mittelständische Unternehmen, die im internationalen Geschäft tätig sein wollen. In den Workshops werden die Länder- und Regionen-Schwerpunkte wie die BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China), Arabischer Golf und Nordamerika behandelt.

Konferenz „Underground City 2012“ in St. Petersburg

Vom 27. bis zum 29. Juni 2012 in St. Petersburg findet die Konferenz „Underground City 2012“ statt. Das wichtigste Ziel des Treffens ist es, sich mit den Erfahrungen der Entwicklung des unterirdischen Raumes der Metropolen vertraut zu machen und potenzielle Investoren zur Schaffung einer großstädtischen unterirdischen Infrastruktur zu gewinnen.

Russland für Mittelständler und Familienunternehmer

Kongress 12. Juni 2012 im Steigenberger Hotel HamburgDas moderne Russland. Innovative Märkte. Chancen und Wachstum. Made in Germany - Ihre Eintrittskarte in die russischen Märkte.