Impressum | Kontakt | GerProm Русский
Kundenakquisition und Promotion für Ihre Produkte in Russland

Anfrage senden

Ihre Nachricht:
*Name:
Organisation:
*Email:


Lösungen
Energieeffizienz
Wärmeversorgung Identifikation von Personen und (Transport-)Gütern Energieeffizienz Techno-Physik Engineering GmbH Arnold Eugen GmbH SAACKE GmbH Profine GmbH Continental AG Division Powertrain acodeas AG
Key&Card AG
Grundstückserschließung Verschleißreduzierung bei Produktionsanlagen Wasserversorgung und -aufbereitung Isolierung Lager- und Transportsicherheit Oberflächenbearbeitung Entwicklung der Transportinfrastruktur Gebäudeökologie Recycling Automatiserung Warenschutz Spionageabwehr Kommunikation Qualitätssicherung Produktentwicklung Unterbrechungsfreier Betrieb Energieversorgung Arbeitsschutz Ausstattung für Lernprozesse Krankenhausausstattung Zerstörungsfreie Prüfung

Smart Meter - Advanced Meter Management (AMM)

Advanced Meter ManagementEin AMM System besteht aus den Komponenten zur elektronischen Zählerfernauslesung (Automated Meter Reading (AMR). Im Einzelnen handelt es sich um einen elektronischen Zähler und einen Datenkonzentrator sowie einen Softwarebaustein, der Funktionen in Bereichen der Zählerparametrisierung, Tarifmanagement und Datenverwaltung übernimmt.

Das AMM System von acodeas AG bildet das Bindeglied zwischen dem Endverbraucher und dem Energieversorgungsunternehmen (EVU). Das Ziel, welches mit der Einführung des acodeas AMM-Energiemanagement verfolgt wird, ist einerseits die Steigerung der Prozesseffizienz auf Seiten der Verbraucher und dem EVU, aufgrund automatisierter Ablesungen und andererseits die Erhöhung der verbraucherseitigen Energieeinsparungen durch neue, innovative Tarifmodelle.

Neben dem reinen Einsatz zur Messung des Stromverbrauchs ist es auch möglich, zentral den Wasser-, Gas-, und Wärmeverbrauch zu verwalten oder weitere Messobjekte intelligent zu überwachen. Hierbei sammelt ein Konzentrator die Daten aller Zähler. Diese werden vom AMM abgeholt und je nach Bedarf weiterverarbeitet und visualisiert. Das Erfassen von mehreren unterschiedlichen Verbrauchsdaten ist hierbei möglich. Acodeas AMM unterstützt auch das lokale Erfassen und Übermitteln über geeignete Smartphone-Apps für Anwendungsgebiete, wo eine direkte Zählerverbindung zum AMM nicht möglich oder gewünscht ist.

AMM - Innovatives Energiemanagement

Smart Meter - Advanced Meter Management (AMM)Durch seine klare Struktur mit standardisierten Webservices und Schnittstellen ist es sehr einfach zu administrieren und preiswert. Acodeas AMM wurde von Beginn an als Cloud Technologie entwickelt. Das AMM ist ein hochskalierbares System, dass sowohl in der „privaten Cloud“ als auch in der „öffentlichen Cloud“ implementierbar ist. Mit der acodeas Sicherheitsinfrastruktur wird eine dauerhafte sichere Umgebung implementiert, die eine Manipulation von Zählern und Systemen verhindert.

Mit einer innovativen und serviceorientierten Energiemanagement Infrastruktur erfüllt acodeas schon jetzt die IP-Anforderungen von morgen und sorgt für eine einfache Einbindung von bestehenden Systemen.

Vorteile der acodeas Lösung

  • Multimandantenfähigkeit
  • AMM als Service
  • Transparenz zu jedem Zeitpunkt
  • Einfache Integration verschiedenster Zählerarten
  • Schneller Tarifwechsel
  • Reduktion von Prozesskosten
  • Kundenweb-Portal
  • Leichte Integration in Abrechnungssysteme

Zusatzmodule zur Integration

Acodeas bietet neben der schnellen Integration in verarbeitende Systeme schon jetzt eine Plattform mit vielfältigen Zusatzmodulen:

  • Inventarmanagement, Onlinedokumentation BSI konform
  • Prozessmanagement
  • E-Mobility Smartphone (Android, Apple)
  • Qualitätsmanagement- Wiki
  • Callcenter
  • Sprachaufzeichnung, Eskalationsmodul
  • System Monitoring

acodeas AG

Gebr. Heinemann kauft bei Aeroflot Duty Free Geschäfte

In Russsland verfügen die deutschen Investoren bereits über das Handelsnetz Travel Retail an den Flughäfen Pulkovo und Domodedovo. Nun weitet Ger. Heinemann seine Präsenz auf Sheremetyevo aus.

IPO der MD Medical Group

MD Medical Group – Verwaltungsunternehmen des Kliniknetzes „Mutter und Kind“ veröffentlicht Informationen über den Handel auf der Londoner Fondsbörse: Der Aktienpreis liegt bei 12 $.

Top-Manager-Importe legalisiert

Aufgrund des WHO-Beitritts ist russische Regierung dazu gezwungen, den Zugang zum Arbeitsmarkt für ausländische Bürger zu lockern. Ausländische Firmen dürfen nun bis zu fünf Manager importieren.


Veranstaltungen

7. IHK Außenwirtschaftstag NRW 2012

Der „7. IHK-Außenwirtschaftstag NRW“ am 13. September 2012 in Dortmund richtet sich insbesondere an klein- und mittelständische Unternehmen, die im internationalen Geschäft tätig sein wollen. In den Workshops werden die Länder- und Regionen-Schwerpunkte wie die BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China), Arabischer Golf und Nordamerika behandelt.

Konferenz „Underground City 2012“ in St. Petersburg

Vom 27. bis zum 29. Juni 2012 in St. Petersburg findet die Konferenz „Underground City 2012“ statt. Das wichtigste Ziel des Treffens ist es, sich mit den Erfahrungen der Entwicklung des unterirdischen Raumes der Metropolen vertraut zu machen und potenzielle Investoren zur Schaffung einer großstädtischen unterirdischen Infrastruktur zu gewinnen.

Russland für Mittelständler und Familienunternehmer

Kongress 12. Juni 2012 im Steigenberger Hotel HamburgDas moderne Russland. Innovative Märkte. Chancen und Wachstum. Made in Germany - Ihre Eintrittskarte in die russischen Märkte.