BURG-WÄCHTER KG > Wertschutzschränke „Diplomat“ der Serie MTD

Wertschutzschränke „Diplomat“ der Serie MTD

Möbeltresore BURG WÄCHTER - GerPromTRESORE MADE IN GERMANY der Firma BURG-WÄCHTER KG, WETTER / RUHR. DEUTSCHLAND

Möbeltresore bieten eine Lösung für mehr Sicherheit Zuhause oder im Büro, die unauffällig in die Zimmereinrichtung integrierbar ist. Ihre spezielle Bauweise und geringere Tiefe erlauben den Einbau von Tresoren in Möbel und Einrichtungsgegenstände. Möbeltresore sind als eine dezente und unauffällige Sicherheitslösung gut für die Aufbewahrung von Dokumenten, Schmuck, Bargeld und anderen Wertsachen im privaten und gewerblichen Bereich geeignet.

Möbeltresore oder Wertschränke können einfach in Schränke oder Schreibtische eingebaut werden und mit vorgerüsteten Wand- oder Bodenverankerungen fixiert werden.

Wertschutzschränke „Diplomat“ der Serie MTDWertschutzschränke "Diplomat" der Serie MTD von der BURG-WÄCHTER KG in Deutschland mit Widerstandsgrad I bieten eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen.
Die hochwertigen Tresore der Firma Burg-Wächter werden in Deutschland produziert und unterscheiden sich durch ihre besonderen Sicherheitsmerkmale deutlich von ihren Wettbewerbern. Sie bieten einen hervorragenden Einbruch- und Feuerschutz. Besonders hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Spezial-Durchschlagsicherung vor jedem Riegelbolzen und vor dem Schloss, das patentierte Notverriegelungssystem, der doppelwandige Korpus mit seiner zusätzlichen Spezialarmierung und dem Feuerschutzmantel.

Den MTD gibt es in 3 Schloss-Ausführungen:

  • Wertschutzschränke „Diplomat“ der Serie MTDProgrammierbares elektronisches Zahlenschloss SecuTronic (Ausführung E)
  • Mechanisches Doppelbartschloss „SecuSafe“ (Ausführung S)
  • Verstellbares, digitales Schiebe-Zahlenschloss „SecuMatic“ (Ausführung C)

Besondere Vorteile von Wertschutzschränken der Serie "Diplomat" MTD 34 - 48 WIDERSTANDSGRAD I:

  • Typgeprüfte und vom ECB-S/VdS überwachte Sicherheit
  • Einbruch- und feuergeschützt
  • Korpus doppelwandig, Wandungen mit Spezial-Zusatzarmierung
  • Tür doppelwandig, Türplatte 10 mm SM-Stahl
  • Schlossschutzpanzerung aus Mangan-Stahl
  • 3-seitige Verriegelung durch starke Vierkantbolzen, verriegelungsbolzen mit je 2 integrierten Stahlrohren als doppeltem Brennschneidschutz
  • Durchgehende Hintergreifschiene an den Bandseiten
  • Vorgerichtet für Wand- und Bodenverankerung, (MTD 46 und MTD 48 ohne Bodenverankerung), mit Befestigungsmaterial. 2 Rückwandbohrungen diagonal angeordnet, 1 Bodenbohrung mittig
  • Feuerschutzmaterial in Korpus und Tür nach DIN 4102-A1
  • Korpus mit umlaufendem Feuerfalz
  • Ordnertiefe, auch mit Innentresor lieferbar
  • Fachboden verstellbar (Größe 36 + 38 mit 2 Fachböden)
  • Lackierung: Silber-Metallic, Sonderlackierung auf Anfrage
  • Sicherheitsplus: Doppeltes, nicht rücksetzbares Notverriegelungssystem, patentiert. Spezial-Durchschlagssicherung vor jedem Riegelbolzen und vor dem Schloss.
  • Türanschlag links: auf Wunsch ohne Aufpreis MTD 34 – MTD 38 in Ausführung S oder E

Möbeltresore Diplomat MTD 34-48 können auf Wunsch auch mit Innentresor geliefert werden. Die Nutzungsflexibilität wird durch zwei verstellbare Fachböden erhöht. Die Standardausführung wird in Silber-Metallic angeboten. Sonderlackierung ist auf Anfrage möglich. Auf Wunsch und ohne Aufpreis wird MTD34 mit Türanschlag links geliefert.

Beispiele Tresorgrößen Ausführung E

Wertschutzschränke „Diplomat“ der Serie MTD

Innovative Tresorschlosstechnik

  1. Secu-Tronic (Ausführung E) ist das einzige biometrische Tresorschloss mit VdS-Zertifizierung (Brandschutz und Security) aus eigener Entwicklung von BURG-WÄCHTER.
    • Wertschutzschränke „Diplomat“ der Serie MTDVds anerkanntes Tresorschloss mit Fingerscan-Modul, Klasse 2
    • Mit Programmierung von bis zu 20 Fingern/Nutzern
    • Präzises und hochsensibles Authentifizierungsverfahren bei unterschiedlichen Hautzuständen – von extrem trocken bis feucht
    • Besonders schnelle und komfortable Tresoröffnung per Fingerscan

    Sicherheitsvorteile von Secu-Tronic:

    • Zum Öffnen mit dem Fingerscan müssen mindestens zwei Öffnungsgeheimnisse eingegeben werden. Dies kann ein weiterer Fingerscan, ein Pincode oder ein Elektronisches Türschloss E-Key sein.
    • Fälschungssicherung: die Lebendfingererkennung „Fake Finger Detection“ schließt bei der Identifikation gefälschter Finger aus
    • Programmierung von Fingerscans, Pin Codes und Ekeys über Tastatur und Display am Tresorschloss oder über PC mit zusätzlicher Software möglich

  2. Das umstellbare Hochsicherheitsschloss SecuSafe (Ausführung S) ist ein Schloss der Schlossklasse B nach EN 1300.

    Sicherheitsmerkmale:

    • Wertschutzschränke „Diplomat“ der Serie MTD10 Zuhaltungen
    • 50 Millionen verschiedene Schließungen
    • Sofortige Umstellung auf eine neue Schließung bei Verlust des Schlüssels möglich
    • Gleichzeitige Schließung mehrerer vorhandener Tresore
    • Zum Öffnen mit dem Fingerscan müssen mindestens zwei Öffnungsgeheimnisse eingegeben werden. Dies kann ein weiterer Fingerscan, ein Pincode oder ein Elektronisches Türschloss E-Key sein.
  3.  

    Auf Wunsch ohne Lieferzeiten mit mehreren Schlüsseln lieferbar.

  4. Wertschutzschränke „Diplomat“ der Serie MTDSecuMatic (Ausführung C). Digitales, VdS geprüftes, ECB-S zertifiziertes und EN 1300 Klasse B konformes, digitales Schiebezahlenschloss. 1.000.000 echte Einstellmöglichkeiten.


BURG-WÄCHTER KG
 - GerProm


Zurück