Impressum | Kontakt | GerProm Русский
Kundenakquisition und Promotion für Ihre Produkte in Russland

Anfrage senden

Ihre Nachricht:
*Name:
Organisation:
*Email:


Lösungen
Warenschutz
Wärmeversorgung Identifikation von Personen und (Transport-)Gütern Energieeffizienz Grundstückserschließung Verschleißreduzierung bei Produktionsanlagen Wasserversorgung und -aufbereitung Isolierung Lager- und Transportsicherheit Oberflächenbearbeitung Entwicklung der Transportinfrastruktur Gebäudeökologie Recycling Automatiserung Warenschutz Margreiter Technik - Hans Hilscher GmbH Merck KGaA
BASF SE tesa scribos GmbH Checkpoint Systems GmbH
Spionageabwehr Kommunikation Qualitätssicherung Produktentwicklung Unterbrechungsfreier Betrieb Energieversorgung Arbeitsschutz Ausstattung für Lernprozesse Krankenhausausstattung Zerstörungsfreie Prüfung

Produktschutz- Securalic

Защита от копирования товаров - Securalic

«Securalic®», Marke für den Produktschutz, ist der Schlüssel zur individuellen und schwer nachzuahmenden Kennzeichnung von Produkten aus ganz unterschiedlichen Industriezweigen. Dabei kombiniert Merck KGaG verschiedene Verfahren für unterschiedliche Adressaten.

Produktschutz mittels Markierstoff
Produktschutz- SecuralicGrün ist gut: Wenn sich der Punkt des Laserpointers grün färbt, dann ist in der Druckfarbe tatsächlich ein sogenannter „Taggant“ enthalten, ein Markierstoff, der Infrarotwellen in sichtbares Licht einer bestimmten Farbe wandelt. Der Effekt gehört neben anderen zu Securalic®, einem umfangreichen Programm von Merck rund um den Produktschutz durch Pigmente.

Produktschutz- SecuralicKennzeichen wie diese dokumentieren die Echtheit eines Artikels und schützen damit vor der Verbreitung von Fälschungen, der Produktpiraterie.

Die optionale Verwendung des Taggants kann nicht nur visuell über die Farbveränderung des Laserstrahls geprüft werden, sondern auch durch einen Detektor, der ein akustisches und ein optisches Signal gibt, wenn die Substanz einer Farbe beigemischt wurde.

Produktschutz- SecuralicAber Produktsicherheit braucht nicht unbedingt einen Laserstrahl: Die Effekte der Securalic®-Serie lassen sich auch mit bloßem Auge erkennen. Dazu gehören Interferenzen und komplexe Farbwechsel, die je nach Winkel des Lichteinfalls und Lichtaustritts an der Produktoberfläche auftreten. Securalic®- Sicherheitslösungen lassen sich für Druckverfahren genauso gut einsetzen wie für Lackierungen und Masseeinfärbungen von Kunststoffen und bieten so einen optimalen Schutz für nahezu alle Konsumgüter.

Um einen bestmöglichen Produktschutz zu gewährleisten, sollte man immer die Gesamtheit des Produktes betrachten und im Idealfall nicht nur das Produkt selbst, sondern zum Beispiel auch die einzelnen Verpackungsbestandteile schützen.

Dank der Systemlösung Securalic® können nahezu alle Anwendungsbereiche abgedeckt werden – egal, ob es die Verpackung, die beigelegte Information oder das Produkt selbst ist.

Produktschutz- Securalicweil diese Systemlösung auch auf der Verpackung angewendet werden kann, sind ihre Einsatzmöglichkeiten vielfältig:

  • besonders edle Konsumartikel (von Kosmetik bis zur Elektronik),
  • Eintrittskarten
  • Lebensmittelverpackungen
  • Autolacke

Produktschutz- SecuralicEin wichtiger Vorteil von Securalic® ist die Möglichkeit der Kombination dieser Technologie mit anderen Lösungen aus dem Produktschutzbereich.

Securalic® kann an den Stellen aufgetragen werden, die lediglich von Spezialisten erkant werden: etwa Zollmitarbeiter oder Mitarbeiter des eigenen Sicherheitsdienstes.

Ausgehend aus Belangen einzelner Zielgruppen entwickelt Merck einzelne Konzepte, die derr Materialbeschaffenheit und den Einsatzbedingungen entsprechen.

Merk KGaA



Gebr. Heinemann kauft bei Aeroflot Duty Free Geschäfte

In Russsland verfügen die deutschen Investoren bereits über das Handelsnetz Travel Retail an den Flughäfen Pulkovo und Domodedovo. Nun weitet Ger. Heinemann seine Präsenz auf Sheremetyevo aus.

IPO der MD Medical Group

MD Medical Group – Verwaltungsunternehmen des Kliniknetzes „Mutter und Kind“ veröffentlicht Informationen über den Handel auf der Londoner Fondsbörse: Der Aktienpreis liegt bei 12 $.

Top-Manager-Importe legalisiert

Aufgrund des WHO-Beitritts ist russische Regierung dazu gezwungen, den Zugang zum Arbeitsmarkt für ausländische Bürger zu lockern. Ausländische Firmen dürfen nun bis zu fünf Manager importieren.


Veranstaltungen

7. IHK Außenwirtschaftstag NRW 2012

Der „7. IHK-Außenwirtschaftstag NRW“ am 13. September 2012 in Dortmund richtet sich insbesondere an klein- und mittelständische Unternehmen, die im internationalen Geschäft tätig sein wollen. In den Workshops werden die Länder- und Regionen-Schwerpunkte wie die BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China), Arabischer Golf und Nordamerika behandelt.

Konferenz „Underground City 2012“ in St. Petersburg

Vom 27. bis zum 29. Juni 2012 in St. Petersburg findet die Konferenz „Underground City 2012“ statt. Das wichtigste Ziel des Treffens ist es, sich mit den Erfahrungen der Entwicklung des unterirdischen Raumes der Metropolen vertraut zu machen und potenzielle Investoren zur Schaffung einer großstädtischen unterirdischen Infrastruktur zu gewinnen.

Russland für Mittelständler und Familienunternehmer

Kongress 12. Juni 2012 im Steigenberger Hotel HamburgDas moderne Russland. Innovative Märkte. Chancen und Wachstum. Made in Germany - Ihre Eintrittskarte in die russischen Märkte.